Beratung Einzelberatung        (auch        von        Angehörigen),        Paar-        oder Familienberatung     zur     Bewältigung     der     Erkrankung     mit     ihren körperlichen, psychischen und sozialen Folgen. Beratung zu sozial-, versicherungs- und arbeitsrechtlichen Fragen. Antragstellung   zur   Erlangung   eines   Schwerbehinderten-Ausweises oder zur Rehabilitation. Hilfen bei finanziellen Schwierigkeiten. Die   Beratung   ist   kostenfrei,   vertraulich   und   neutral.   Der   Kontakt   kann persönlich,   telefonisch   und   schriftlich   erfolgen.   Auf   Wunsch   führen   wir auch Hausbesuche durch. Veranstaltungen Fachvorträge Gesundheitsseminare Gesprächs- und Gymnastikgruppen für Krebskranke
Offene Sprechstunde montags, 10:00 - 12:00 Uhr mittwochs, 14:00 - 16.00 Uhr Intensive Gesprächsgruppe mittwochs, 17:00 - 19:00 Uhr *)
*) Teilnahme nach Rücksprache mit Fr. Hoffmann - Tel.: 05341 - 830 855
Zurück Zurück Inhaltliche Irrtümer und Fehler vorbehalten Information und Beratung für krebskranke Menschen und Angehörige
©  Arbeitskreis Krebshilfe  Febr. 2020
Beratungsstelle für Krebskranke und Angehörige